Golly Hertlein von der Kneipenbühne Oberweiling zum Sonamanoskonzert vom 24.10.2015

„Sonamanos“, ein Trio, das am vergangenen Samstag in der Kneipenbühne lobenswerterweise für die auf tragische Weise verhinderten „Negerländer“ einsprang, überzeugte die Zuhörer mit einer facettenreichen Auswahl an lateinamerikanischer Musik. Samba, Bossa Nova, Rumba, Salsa und Son waren da zu hören, und die drei Vollblutmusiker nahmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise, die von Brasilien nach Kuba und wieder zurück führte; zudem machten sie einen Abstecher ins Land des Modern Jazz: eine Komposition des Saxophonisten Wayne Shorter auf der Gitarre ist durchaus bemerkenswert! Ansonsten standen Gassenhauer wie der „One Note Samba“, „Orpheo Negro“, „Chan Chan“, „Dos Gardenias“ auf dem Programm und darüber hinaus vieles mehr oder weniger Bekanntes. Das alles wurde liebenswert und unverwechselbar interpretiert von drei gut eingespielten Freunden, die in Sachen „Latin“ schon seit mehreren Jahren unterwegs sind. Markus Hierl an der Gitarre, Peter Knoll am Bass und Jürgen Heigl am Schlagzeug zogen auf ihren Instrumenten alle Register ihres Könnens und zeigten darüber hinaus, dass sie auch singen können – im Solo, aber auch zwei- und dreistimmig. Dass nach einem abwechslungsreichen Marathonkonzert von über zwei Stunden (ohne Pause) das Publikum immer noch nicht genug davon hatte, zeugte von der Güte „Sonamanos’“. Der Bandname, den man von hinten wie von vorne lesen kann und mit dem sich irgendwie „klingende Hände“ assoziieren lässt, passt perfekt: man kann es nämlich drehen und wenden wie man will: die Drei sind gut.

 

Lucia Goldbach im Blog des Centrum Bavaria Bohemia über den Auftritt beim Zug zur Kultur am 6.6.2015
„Immerhin gab es zur beinahe tropischen Hitze die passenden heißen Rhythmen: Das Trio Sonamanos, bestehend aus Jürgen Heigl an Cajón und Bongos, Markus Hierl an der Gitarre und Peter Knoll an der Kontragitarre, spielte sich mit einer wunderbaren Leichtigkeit durch diverse lateinamerikanische Tänze. „Guantanamera“, „La Bamba“ etc. wirkten sich auf jeden Fall erfrischend auf das Publikum aus!“

Zeitungsartikel zum Konzert am 19.9.2014 in Sophienhöhle
2014.10.01_NBK_Reise nach Lateinamerika_Sonamanos

Oberpfalznetz.de (14.7.2013) zum Auftritt beim Schwandorfer Bürgerfest 2013
„…. während ein Stück weiter „Sonamanos“ Samba und Bossa Nova hören ließ. Ein Highlight, schon früh am Abend. “

 

 

 

Kneipenbühne Oberweiling

Kneipenbühne Oberweiling

 

 

Palletti Bar Regensburg

Palletti Bar Regensburg

 

 

DSC04184

DSC04175

Zug zur Kultur Regensburg-Pilsen

Zug zur Kultur Regensburg-Pilsen